Sonnborn / Schwebebahnausbau

Schwebebahnausbau 2010 Sonnborn
Projekt "Stütze 100"

Evangelische Hauptkirche in Wuppertal-Sonnborn am 19. Juli 2010

Freier Blick auf die Evangelische Hauptkirche in Wuppertal-Sonnborn am 19. Juli 2010.

 

Schwebebahnausbau 2010 in Sonnborn an der Stütze 100

Die Wuppertaler Stadtwerke hatten langfristig geplant, im Sommer 2010 den Schwebebahnausbau in Sonnborn durchzuführen.

Während der ungeplanten Sperrung des Schwebebahnbetriebs vom 15. Dezember 2009 bis zum 18. April 2010 wurde das Altgerüst der Schwebebahn, auch im Bereich Sonnborn, für ca. zwei Millionen Euro verstärkt.

Ab März 2010 begannen in Sonnborn die Vorarbeiten für den Austausch des Altgerüstes. Hierzu wurde über der Wupper eine Arbeitsplattform errichtet, auf der die neuen Stützen vormontiert und gelagert wurden.

Mitte Juli 2010 wurde begonnen, das Altgerüst zu demontieren. Seit Ende Juli 2010 wurden die ersten neuen Stützen aufgebaut. In der Nacht vom 31. Juli zum 1. August 2010 wird die vormontierte Ankerstütze 97 von der Plattform über der Wupper an ihren "Platz an der Sonnborner Straße" gehievt. Danach werden über der Sonnborner Straße die Gerüst-Brücken auf die Stützen des Schwebebahngerüsts gelegt.

Auf dieser Webseite werden Fotos von den Arbeiten zum Schwebebahnausbau präsentiert. Die Gliederung erfolgt nach Tagen. Zusätzlich werden die Presseinformationen der WSW mobil GmbH zum Schwebebahnausbau gezeigt.

 

:: Information der WSW mobil GmbH ::

Termine Schwebebahnausbau 2010

Kein Schwebebahnbetrieb an folgenden Tagen:

01.01.2010 - 18.04.2010
05.06.2010 - 06.06.2010
19.06.2010 - 20.06.2010
03.07.2010 - 04.07.2010
16.07.2010 - 26.08.2010
04.09.2010 - 05.09.2010
18.09.2010 - 19.09.2010
09.10.2010 - 24.10.2010.

Die geplanten Wochenendsperrungen am
30.10.2010 - 31.10.2010 und am
06.11.2010 - 07.11.2010 entfielen.

 

Sonnborn / Schwebebahnausbau